Logo_rot.png

 La Tapita

Catering & Events



Logo_rot.png



Paellaslide.jpg

Paella, das spanische Nationalgericht, ist ein Feuerwerk mediterraner Zutaten. Fast jede spanische Familie hat ihr eigenes Rezept, denn die farbenprächtige Reispfanne lässt sich nach Belieben variieren. Safran gibt dem Reis die goldene Farbe und der Paella ihr unverwechselbares Aroma.

Der Begriff " Paella" kommt aus dem Katalanischen (um 1892) und hat seinen Ursprung im lateinischen Wort " Patella" (eine Art große Platte oder flache Schüssel aus Metall). Um 1900 adaptierten die Valencianer das Wort " Paella" für die Metallpfanne, in der ihr Nationalgericht zubereitet wird.

Der Begriff " Paella" wird im Spanischen gelegentlich nicht nur für das Gericht, sondern auch für die Pfanne verwendet. Doch heute bezeichnet man die Pfanne, in der eine Paella zubereitet wird, gewöhnlich als " Paellera".

Die Paella ist ein traditionell valencianisches Gericht. Obwohl die spanische Küche sehr regional geprägt ist, hat die Paella in ganz Spanien einen sehr hohen Bekanntheitsgrad. Aufgrund dieser regionalen Prägung werden jedoch in den verschiedenen Regionen Spaniens mehrere von der traditionellen " Paella Valenciana" abweichende Varianten zubereitet.

Wählen Sie zwischen:

- Paella Valenciana (Mit frischen Meeresfrüchten und Hähnchen)
- Paella al Conejo (Mit Kaninchen anstatt Hähnchen)
- Paella del Pescador (Mit frischem Fisch)
- Paella de Verdura (vegetarisch)

Wir bieten Ihnen und Ihren Gästen eine einzigartige Paella nach traditionellem Originalrezept aus dem Norden Spaniens.
Wir verwenden ausschließlich frische Produkte aus nachhaltigem Anbau so wie frische Zutaten aus dem Meer. Erleben Sie Paella auf höchstem Niveau.

La Tapita * Familie Schlüter-Torres * Tel: +49 21 82 88 63 90 • Fax +49 21 82 8 33 90 07 • Email: catering(at)la-tapita.de

empty